Werde Mitglied unseres Verein

Eine Mitgliedschaft im Verein Netzwerk Schlüsselsituationen Soziale Arbeit steht allen Personen und Organisationen offen, die sich für die Reflexion und den Diskurs über Schlüsselsituationen der Sozialen Arbeit einsetzen möchten. Als Vereinsmitglied bist du aktives Mitglied im Netzwerk und förderst die Vereinszwecke. Du kannst beim Vorstand des Vereins die Mitgliedschaft beantragen. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme neuer Mitglieder.

Wozu mitmachen?

Professionelle in Organisationen können den Ansatz Schlüsselsituationen zur Professionalisierung, Qualitätssicherung, zum Wissensmanagement und zur Personalentwicklung nutzen.

Ausbildende in der Praxis können den Ansatz Schlüsselsituationen in der Ausbildung von Studierenden einsetzen und auch ihre eigene Kompetenz, ihr implizites Wissen zu explizieren, damit fördern.

Forschende stehen vor dem Problem der Transformation ihres erarbeiteten Wissens. Sie können den Ansatz Schlüsselsituationen nutzen, um die Forschungsergebnisse auf Situationen bezogen darzustellen.

Supervisor*nnen können das Reflexionsmodell sowie das Intervisionsmodell für Fallsupervisionen nutzen.

Dozierende können in der Lehre den Ansatz Schlüsselsituationen in kasuistischen Modulen weitertragen oder in Fallwerkstätten damit arbeiten.

Studierende können sich einen Überblick über das Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit verschaffen und den Ansatz Schlüsselsituationen als Übungsfeld zur Relationierung von Theorie und Praxis nutzen.



Kosten

CHF* EUR*
Einzelmitgliedschaft für Studierende 50.- 45.-
Einzelmitgliedschaft für Erwerbstätige 85.- 80.-
Juristische Mitgliedschaft 350.- 350.-
Mitgliedschaft Zertifizierte Fachpersonen 250.- 250.-

* Bei den Beträgen handelt es sich um die jährlichen Mitgliederbeiträge. Jahresbeitrag wird per separater Rechnung beglichen. Als Mitglied des Vereins Netzwerk Schlüsselsituationen der Sozialen Arbeit wird die Verpflichtung eingegangen den Mitgliedschaftsbeitrag jährlich zu begleichen.

 

Anmeldeformular

Close Menu